Wohnen im Alter in den Knieperhäusern 1 und 2

18435 Stralsund, Heinrich-Heine-Ring 122 - 124 & 140

Sicheres Wohnen ohne Barrieren und auf Wunsch mit Betreuungsservice

 

In den Gebäuden integriert finden Sie:

  • REHA - Zentrum
  • ambulanter Pflegedienst
  • Tagespflege und viele weitere Dienstleistungen
KNIEPERHAUS – Das besondere Wohnen im Alter

Wie in vielen anderen Städten sind auch in der Hansestadt Stralsund die Folgen demographischer Veränderungsprozesse deutlich spürbar. So hat sich die Zahl der über 65-jährigen Personen seit 1990 nahezu verdoppelt. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in der Mitgliederstruktur der Wohnungsgenossenschaft “Aufbau“ eG Stralsund wieder. Der Anteil älterer Menschen hat auch bei uns weiter zugenommen. Angesichts dieser Entwicklungen haben sich die Verantwortlichen der Wohnungsgenossenschaft “Aufbau“ eG Stralsund und der Uhlenhaus® Group zusammengesetzt und ein Projekt realisiert, dass die Bedürfnisse und Ansprüche älterer Menschen bei dem zentralen Thema Wohnen im Alter ein Stück weit besser erfüllen soll, als das bisher in Stralsund möglich war.

In gewohnter Umgebung den Lebensabend genießen und das in einem freundlichen und komfortablen Haus – für die Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft “Aufbau“ eG Stralsund ist dieser Wunsch seit Ende 2008 im KNIEPERHAUS 1 und ab Ende 2012 im KNIEPERHAUS 2 möglich. Beide Häuser bieten neben der vielerorts angebotenen klassischen Alten- und Krankenpflege altenfreundliche und zukunftsorientierte Wohnangebote mit Pflegeleistungen und Arrangements, aus denen die jeweiligen Bewohner selbstbestimmt und eigenverantwortlich wählen können.

Sorgenfrei Zuhause

Bei der Umsetzung dieses Projektes wurde ein besonderes Augenmerk auf die differenzierte Betrachtung älterer Personengruppen gelegt. Nicht jeder ältere Mensch möchte ausschließlich betreut werden, sondern seine Zeit vielmehr selbstbestimmt gestalten. Andererseits gibt es Menschen mit einem konkreten Bedarf an Hilfs-, Pflege- und Betreuungsleistungen. Beiden Personengruppen wird es in diesen Häusern ermöglicht bedarfsgerecht und lebenslang in den eigenen vier Wänden zu wohnen.

Das breite Spektrum der vorgehaltenen Leistungen und die angenehme Atmosphäre, welche die KNIEPERHÄUSER bieten, lassen schnell erkennen: Hier kann man in Ruhe und Geborgenheit alt werden. Ein Umzug in eine stationäre Alten- oder Pflegeeinrichtung dürfte für die Bewohner hier nicht mehr notwendig sein.

Ansprechpartner

Herr Wiegel
Wohnungswirtschaft Vermietung

Telefon 03831 375518
Frau Holz
Wohnungswirtschaft Vermietung

Telefon 03831 375519
Frau Piehl
Leiterin Wohnungswirtschaft Vermietung

Telefon 03831 375516
 
Individuelle Möglichkeiten
  • 1-Raumwohnungen
    mit 32 m² bis 40 m²
  • 1,5-Raumwohnungen
    mit 41 m² - 50 m²
  • 2-Raumwohnungen
    mit 58 m²