Aktuelles

Analogabschaltung im Kabelnetz

Sehr geehrte Mitglieder und Mieter,

nur noch wenige Haushalte nutzen heute das analoge Programmangebot, das aber einen großen Teil des Kabel-Frequenzspektrums beansprucht. Um diese Ressourcen besser für neue Angebote im Kabelnetz nutzen zu können (erweitertes Programmangebot, zusätzliche HD-Sender, höhere lnternetgeschwindigkeiten, bessere Bild- und Tonqualität), werden

am 16.01.2019 die analogen TV- und Radioprogramme abgeschaltet.

Die digitalen Sender werden in diesem Zusammenhang neu sortiert. Viele Digital-Receiver führen die Sendersortierung automatisch durch, vorausgesetzt, die Geräte werden in der Zeit der Umstellung nicht vom Strom getrennt. Sollte Ihr Fernsehgerät keine automatische Sendersortierung vornehmen, starten Sie bitte am Folgetag einen Sendersuchlauf.

Für den digitalen Fernsehempfang benötigen Sie ein geeignetes digitales Empfangsgerät. Hierfür muss nicht zwangsläufig ein neues Fernsehgerät gekauft werden. Die meisten Mieter sind bereits mit Fernsehgeräten mit integrierten DVB-C-Tunern ausgestattet. Prüfen Sie zunächst, ob Ihr vorhandenes TV-Gerät über einen integrierten DVB-C-Tuner verfügt.

Sollte Ihr Fernsehgerät über keinen integrierten DVB-C-Tuner verfügen, benötigen Sie lediglich einen digitalen Kabel-Receiver (DVB-C) als Zusatzgerät. Der digitale Receiver wird zwischen TV-Gerät und Kabeldose angeschlossen. Entscheiden Sie sich für den Kauf eines neuen Fernsehgerätes, achten Sie bitte unbedingt vor dem Kauf darauf, dass der Fernseher über einen integrierten DVB-C-Tuner verfügt.

Für den Empfang der digitalen Radiosender benötigen Sie ebenfalls ein geeignetes Empfangsgerät. Die meisten Radiosender empfangen Sie in digitaler Qualität über Ihr TV-Gerät/Fernsehgerät, mithilfe eines DVB-C-Receivers oder im TV-Gerät integriertem DVB-C-Tuner.

Wer allerdings bisher ein analoges Radio oder eine Stereoanlage zum Empfang der analogen Radiosender über die Kabelfernsehdose nutzte und dieses auch weiterhin wünscht, benötigt lediglich einen zusätzlichen UKW-Empfänger/ Adapter.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Plückhahn Service GmbH Stralsund, Kabelshop, Judenstraße 4, 18439 Stralsund, Tel.: 03831 482890

Knieperfest 2018 - wir waren dabei!

Foto: www.schoenes-foto.de

Malen, boxen, Wasserspiele – das und mehr erwartete die Besucher des diesjährigen Knieperfestes. Rings um den Teichhof präsentierten sich am 25. August knapp 30 Stände, Vereine, Initiativen, Organisationen und – wir. In diesem Jahr hatten wir uns für das Stadtteilfest etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Kinder und Jugendliche waren aufgerufen mit uns den Fußgängerdurchgang der Lion-Feuchtwanger-Straße 51 in eine schillernde Unterwasserwelt zu verwandelt. Wir sind sehr froh, dass wir für diese tolle Mitmachaktion die Maler- und Grafikerin Grit Piolka gewinnen konnten. Auch die langjährige Erfahrung der Malerin im Umgang mit Kindern war hierbei von großem Vorteil. Spontan erhielten wir noch Unterstützung von dem Bildhauer Jan Jastram. Die nötigen Farben und Pinsel wurden vom Malerbetrieb Holtfreter GmbH und Malermeister Maxin gestellt.

Mit oder ohne Anleitung der Künstler konnten die kleinen und großen Kinder die Wände einen ganzen Tag lang gestalten und mit aufregenden Meeresbewohnern, geheimnisvollen Meerjungfrauen und einem Unterwasserschloss bemalen. Als Anerkennung gab es für Jeden eine Urkunde. Spaß hatten an diesem Tag auch unsere WGA-Mitarbeiter, die das Projekt mit viel Herzblut begleiteten. Wir erhoffen uns, durch die aktive Mitwirkung der vielen „kleinen Künstler“ bei der Quartiersgestaltung eine engere Bindung zum Wohngebiet und wünschen uns, dass sich die Bewohner beim Durchqueren des Tunnels noch lange an dem Anblick erfreuen.

„Urlaub Spezial“ – Wohlfühlen in Gästewohnungen

Das besondere Angebot für Mieter der Wohnungsgenossenschaft "Aufbau" eG Stralsund.

Was passiert, wenn sich 49 Wohnungsunternehmen aus 12 Bundesländern zusammenschließen, um Mietern die Nutzung ihrer Gästewohnungen anzubieten? Es entsteht ein 56-seitiger Urlaubskatalog mit tollen und preiswerten Übernachtungsangeboten. Die 11. Ausgabe ist gerade erschienen. Wollte man in jeder der ausführlich beschriebenen und fotografierten Gästewohnungen nur eine Woche Urlaub machen, man bräuchte dazu mehr als ein Jahr! Aber nicht nur die Anzahl der Urlaubsmöglichkeiten überzeugt, auch die Vielzahl unterschiedlicher Urlaubsorte macht Lust, sofort die Koffer zu packen. Sie interessieren sich für einen Städteurlaub? Dann buchen Sie eine Gästewohnung in Leipzig, Berlin oder Dortmund! Es zieht es Sie ans Wasser? Dann könnte ein Kurztrip nach Hamburg, Bad Saarow, Kiel oder Wolgast genau das Richtige für Sie sein. Oder möchten Sie lieber Bergluft schnuppern? Im Erzgebirge und der Sächsischen Schweiz gibt es die passenden Übernachtungsmöglichkeiten. Auch Kulturinteressierte und Naturbegeisterte haben eine große Auswahl. Egal ob Sie einen Kurzausflug oder eine längere Urlaubsreise planen, ob Sie allein, zu zweit, mit der ganzen Familie oder mit Freunden verreisen wollen, in unserem Katalog finden Sie bestimmt eine passende Unterkunft. Die ca. 180 Gästewohnungen, darunter auch die der Wohnungsgenossenschaft "Aufbau" eG Stralsund, sind mit viel Charme eingerichtet. Oft können bis zu 6 Personen übernachten. Die Ausstattung entspricht der einer Ferienwohnung mit jeder Menge Komfort und viel Platz. Fantastisch sind besonders die Preise. Einige Wohnungen können Sie für bis zu 6 Personen für nur 35 EUR pro Nacht oder aber für 4 Personen für 20 EUR pro Nacht buchen! Da heißt es sich beeilen, die passende Gästewohnung aussuchen, anrufen oder mailen. Sobald die Buchung abgeschlossen ist, steht der Reise nichts mehr im Weg und es kann losgehen. Als Mieter der Wohnungsgenossenschaft "Aufbau" eG Stralsund können Sie sich den neuen Urlaubskatalog ab sofort kostenlos in der Geschäftsstelle Heinrich-Heine-Ring 94 abholen oder Sie schauen auf unserer Website www.urlaub-spezial-deutschland.de vorbei. Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Urlaub! Stralsund, Mai 2018

Ansprechpartner

Herr Friedrich
Datenschutzbeauftragter, Marketing

Telefon 03831 375513